1.2 TSI Steuerkette Probleme Baujahr

Was Sie tun sollten und welche Baujahre betroffen sind von den 1.2 TSI Steuerkette Probleme

Inhaltsverzeichnis

Jetzt Anfrage stellen
und die besten Angebote für Ihren Steuerketten Motorschaden erhalten!

Wenn Sie einen 1.2 TSI Motor in ihrem VW oder Seat besitzen, können hier einige Schäden an Ihrem Motor eintreten. Diese betreffen insbesondere die Steuerkette und können hierdurch einen kapitalen Motorschaden verursachen. Oft tritt ein solcher Schaden bereits unterhalb der 100.000 Kilometer Marke ein. Die 1.2 TSI Steuerkette Probleme betreffen einige Baujahre und Modelle. Grund hierfür ist dass dieser Motor in fast allen Kleinwagen und Kompaktwagen des VAG Konzerns Einzug fand. Ebenso ist der Motor jedoch auch häufig von weitern Problemen wie einem hohen Ölverbrauch geplagt. Im Folgenden wird näher auf den Motor und die bestehende Problematik näher eingegangen.

Bei einem Steuerkettenschaden gibt es die Möglichkeiten

1. der Reparatur,

2. des Einsetzens eines Austauschmotors oder

3. des Fahrzeugverkaufs

Wofür steht TSI?

TSI ist eine Bezeichnung des VAG Konzerns für eine Baureihe an Motoren und steht für Turbocharged Stratified Injection. Unter dieser Bezeichnung werden Motoren nach dem Downsizing Prinzip entwickelt. Dies beschreibt ein Prinzip bei welchem hubraumarme Motoren stark aufgeladen werden und so leistungstechnisch mit den Großen mitzuhalten. Die Aufladung wird in der Regel durch einen Turbolader gewährleistet. Hierdurch kann sowohl ausreichend Leistung produziert sowie die Abgasvorschriften eingehalten werden. Aufgrund der hohen Aufladung können jedoch einige Probleme entstehen, da die Motoren unter einer starken Belastung stehen. Dies stellt auch den Grund für die 1.2 TSI Steuerkette Probleme bei einigen Baujahren dar.

Steuerkette gerissen

Merkmale einiger unser Partnerwerkstätten:

Über 1600 Bewertungen

Ekomi Bewertung Siegel
4,8 ★
Facebook Logo Bewertung
5 ★
Google Bewertung
4,9★

Merkmale einiger unser Partnerwerkstätten:

Über 1600 Bewertungen

Ekomi Bewertung Siegel
4,8 ★
Facebook Logo Bewertung
5 ★
Google Bewertung
4,9★

Der 1.2 TSI Motor

Bei dem 1.2 TSI Motor handelt es sich um einen zum ersten Mal im VW Polo in 2009 verbauten Antrieb. Der kompakte 4 Zylinder Motor mit 1,2 Litern Hubraum bringt es abhängig vom Modell auf eine Leistung von 86 PS bis 105 PS. Welche TSI Motoren haben Steuerkette Probleme? Die Bezeichnung der betroffenen Motorbaureihe lautet EA111. Der Motor besitzt eine Benzin-Direkteinspritzung und wird durch einen Turbolader aufgeladen. Wie bei anderen Motoren der Baureihe erleidet jedoch auch der 1.2 TSI Steuerkette Probleme, abhängig vom Baujahr. Abhilfe schaffte hier erst die neue Generation des Motors, welcher unter der Bezeichnung EA211 läuft und seit 2012 verbaut wurde.

Aufgabe der Steuerkette

Die 1.2 TSI Steuerkette Probleme können fatale Folgen haben, da die Steuerkette eine elementare Aufgabe im Motor übernimmt. Damit ein Verbrennungsmotor ordnungsgemäß funktionieren kann, müssen die Kurbelwelle und die Nockenwelle exakt aufeinander abgestimmt sein. Hierdurch wird die Öffnung der Ventile mit den Kolben synchronisiert. Die Steuerkette überträgt diese Bewegung der Kurbelwelle auf die Nockenwellen. Hierfür muss die Steuerkette jedoch gespannt werden, weshalb unteranderem Kettenspanner im Motor verbaut sind.

Die 1.2 TSI Steuerkette Probleme

Die 1.2 TSI Steuerketten Probleme der Baujahre 2009 bis 2012 betreffen einige der verbauten Motoren. Wie lange hält ein 1.2 TSI? Nicht selten erleidet der Steuerkettentrieb bereits nach 30.000 Kilometer elementare Schäden. Der Grund für die Schäden ist in der Regel eine Längung der Steuerkette in Verbindung mit defekten Kettenspanner und verschlissenen Gleitschienen. Diese Schäden sollen aufgrund dessen entstehen, dass fehlerhafte Materialien und Stanzwerkzeuge bei der Produktion der Steuerkette genutzt wurden. Hierdurch entsteht häufig die genannte Längung. Durch die fehlende Spannung neigt die Steuerkette dazu über- oder herunterzuspringen. In diesem Fall kollidieren die Ventile mit den Kolben und zerstören sich gegenseitig. Ebenso können hier Schäden an den Brennraumwänden verursacht werden.

In nur 3 Schritten reparieren wir Ihren Steuerkettenschaden!

Angebote vergleichen

Bestes auswählen

Ihre drei Möglichkeiten

Motorinstandsetzung

Austauschmotor

Fahrzeug verkaufen

Kosten der Motorinstandsetzung

Eine Motorüberholung ist vor allem dann sinnvoll, wenn es sich um kleinere Schäden oder Schäden außerhalb des Motors handelt. Die 1.2 TSI Steuerkette Probleme bei einigen Baujahren sind typische Kandidaten für eine Motorinstandsetzung. In diesem Fall können die Steuerkette und der Spanner ausgetauscht und das Problem vollständig behoben werden. Was kostet es die Steuerkette zu wechseln beim 1.2 TSI? Die Kosten sind sehr unterschiedlich und hängen von Faktoren wie dem genauen Schaden, der gewählten Werkstatt oder auch der Laufleistung des Motors ab. Grob geschätzt liegt die Preisspanne zwischen 400€ und 2000€.

Kosten eines Austauschmotors

Ein Austauschmotor ist sinnvoll wenn größere Schäden oder Schäden im Inneren des Motors vorliegen. Wenn die 1.2 TSI Steuerkette Probleme bei Ihrem Baujahr auftreten, jedoch noch kein Schaden verursacht wurde, rechtfertigt dies noch nicht die Kosten für einen Austauschmotor. Ist die Kette jedoch bereits übergesprungen oder es liegen noch weitere elementare Probleme am Motor vor, ist es oft ratsam den Motor auszutauschen. Allerdings variieren auch die Kosten für einen Austauschmotor stark, da die Kosten hier insbesondere von der gewählten Werkstatt und dem Zustand des Austauschmotors abhängen.

Schaden vorbeugen

Um einen Schaden bei den betroffen Baujahren die 1.2 TSI Steuerkette Probleme vorzubeugen, sollte insbesondere auf Geräusche aus dem Motorraum geachtet werden. Im Falle dessen dass hier das Rasseln beim Kaltstart auftritt, sollte das Auto möglichst zeitnah von einem KFZ-Betrieb untersucht werden. Ebenso ist hier auch das ordnungsgemäße Warmfahren des Motors von großer Bedeutung. Da die Steuerkette meist besonders im kalten Zustand des Motors ein zu großes Spiel aufweist, ist hier die Gefahr des Überspringens hier besonders hoch. Der Motor sollte also nicht zu hochgedreht werden, bevor die Betriebstemperatur erreicht ist.

Einige unserer Partnerwerkstätten...

Weitere Fragen?

Stelle uns deine Frage: