MotorCheckUP · Öl-Analyse · Öl-Check

Der Gesundheitscheck für deinen Motor

Was ist MOTORcheckUP?

Gert Horstmeyer

Mit den MOTORcheckUP Testkarten kannst du schnell und gezielt mit nur einem Tropfen (Motor-) Öl eine Diagnose des Motors durchführen und somit Mängel und Ursachen rechtzeitig erkennen. Bei Motorschäden gibt MOTORcheckUP Auskunft über die Ursachen.

Erfinder: Gert Horstmeyer
MOTORcheckUP Test-Karte
"Mit der MOTORcheckUP Analyse kannst du auch überprüfen, ob die Arbeiten am Motor (Motorinstandsetzung / Motorwechsel) ordnungsgemäß durchgeführt wurden oder ob immer noch Mängel vorhanden sind."
Dr. Jonathan Schulte
Motor Experte

Motor Diagnose für - 21€

Schnell . Günstig . Zuverlässig . Einfach

So funktioniert es:

So funktioniert es:

Schnell · Einfach · Zuverlässig

1. Öl Tropfen geben

Ein Tropfen Öl oder Flüssigkeit auf das Testblatt geben und 20 min trocken lassen.

2. Zurück senden

Testblatt an uns zurückschicken.
Wir übernehmen die komplette Auswertung mit Hilfe von Scans und künstlicher Intelligenz.

3. Auswertung erhalten

Du erhältst per E-Mail ein ausführliches Testbericht als PDF mit Daten, Scans, Kommentare und Empfehlungen.

Was wird ausgewertet?

Mit den MOTORcheckUP Testkarten kannst du gezielt eine Diagnose durchführen: Mängel und Ursachen (z.B. am Motor) werden rechtzeitig erkannt.

Unsere Auswertung gibt dir Auskunft über den Zustand und die möglichen Ursachen & Folgen von:

  • Ruß, Metallspäne und Verunreinigungen
  • Motoröl Zustand
  • Kondenswasser bzw. Kühlwasser im Motoröl
  • Treibstoff im Motoröl

Was kann ich damit testen?

Die Testkarten sind vielseitig eisetzbar: Diesel, Benziner, Auto, Motorrad, Trecker oder Boot.

Durch eine Öl-Analyse kann der Gesundheitszustand für folgende Bauteile festgestellt werden:

Motor
*mit einem Tropfen Motoröl (Diesel & Benzin)
Getriebe
*mit einem Tropfen Getriebe-Öl
Bremse
*mit einem Tropfen Bremsflüssigkeit
Servolenkung
*mit einem Tropfen Servolenkungsöl

Qualität & Sicherheit

Das teuerste am Auto ist der Motor. Prüfe ob dein Motor gesund ist oder ob sich Mängel und Schäden anbahnen. Unsere MOTORcheckUP Karten liefern schnell und zuverlässig wertvolle Hinweise über typische Motor Probleme.

MOTORcheckUP ist die patentierte Schnell-Analysemethode, geprüft und zertifiziert vom TÜV Süd.

  • Patentiert (EP-Reg Nr 1825256)
  • TÜV SÜD geprüft (B 09 04 69955 001)

Häufige Fragen (FAQ)

MOTORcheckUP ist ein chemisch basiertes Analyse – und Auswertesystem. Mit diesem System werden die Bestandteile des Motorenöls, Bremsflüssigkeiten, Servolenkungsöl (Hydrauliköl) sowie Getriebeöl untersucht. Diese lässt Rückschlüsse auf Unregelmäßigkeiten, Fehler oder Schäden an den Aggregaten und den Zustand der Öle zu. Aus den Ergebnissen kann abgelesen werden welche möglichen Defekte vorliegen und welche Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Am besten ist das Testsystem mit dem Besuch beim Arzt zu vergleichen: Dieser nimmt dem Patienten nur einen Tropfen Blut ab und schaut so in den Körper hinein. Genauso arbeitet MOTORcheckUP: Nur ein Tropfen des Öls oder der Flüssigkeiten reicht aus, um in den Motor, Bremse, Lenkung oder Getriebe zu schauen.

Die Anwendung ist super einfach und schnell. Der jeweilige Tropfen wird aus dem Motor oder Behälter entnommen und auf den Test aufgetragen. Die Testkarte muss anschließend nur noch an uns (MotorschadenVergleich) geschickt werden. Wir übernehmen die Auswertung und schicken dir ein ausführliches Testbericht per E-Mail.

Die Arbeits- und Wirkungsweise von MOTORcheckUP wurden unter strengen Bedingungen vom TÜV SÜD Automotive geprüft. (Prüfnummer: B 09 04 6995 001)

Der TÜV-Süd bestätigt in seinem Gutachten die Funktionalität und Wirkung von MOTORcheckUP; die Produktion wird vom TÜV-Süd laufend überwacht. Die Herstellung und Veredelung des Spezialpapiers unterliegen den strengen Anforderungen des QM-System nach DIN EN ISO 9001:2008.

Man kann MOTORcheckUP sehr wohl mit dem Dialysetest, Schwangerschaftstest oder dem Wassertest beim Aquarium vergleichen.

MOTORcheckUP liefert schnell und zuverlässig wertvolle Hinweise über den Zustand, Ursachen und Folgen von: 

  • Russ, Metallabrieb, Staub und andere Verunreinigung im Öl
  • Zustand des Öls selbst
  • unerwünschten Wassergehalt im Öl (z.B. Kühlwasser, Kondenswasser)
  • unverbrannte Kraftstoffanteile im Öl

Es können die Betriebsöle und Flüssigkeiten geprüft werden für: 

  • Fahrzeuge
  • Flugzeug
  • Schiff
  • LKW
  • PWK 
  • Boot
  • Bagger
  • Motorrad
  • Baumaschine
  • Aggregat
  • Traktor
  • etc.

Folgende Komponente können geprüft werden: 

  • Motor
  • Bremse
  • Servolenkung
  • Schaltgetriebe
  • Automatikgetriebe
  • Industriegetriebe
  • Pumpen
  • Hydraulik
  • etc.