Mercedes Motor

Mercedes Motor

gebraucht, generalüberholt oder neu

Merkmale einiger unser Partnerwerkstätten:

Über 1100 Bewertungen

Über 1100 Bewertungen

Ekomi Bewertung Siegel
4,8 ★
Facebook Logo Bewertung
5 ★
Google Bewertung
4,9★

Der deutsche Automobil Hersteller Mercedes Benz ist eine Marke der Daimler AG und ist bereits 1926 gegründet worden. Während die Marke seit Beginn an einen Ruf von luxuriösen und bequemen Autos der Luxusklasse genießt, ist diese durch die Präsens im Motorsport auch für seine sportlich orientierten Autos bekannt. So hat der Mercedes Motor gleich mehrere Anforderungen zu erfüllen. Er muss in der Lage sein das Auto bequem und ohne Probleme fortzubewegen, sowie auch unter Volllast Höchstleistungen zum sportlichen Fahren abrufen können.

Historie des Mercedes Motor

Die Daimler Marke existiert bereits seit 1890, hat sich jedoch erst 1926 mit Mercedes Benz zusammengeschlossen, wodurch die heute bekannte Marke entstanden ist. Seit diesem Zusammenschluss werden die Mercedes Motoren mit der Typenbezeichnung „M“ für Ottomotoren und „OM“ für Dieselmotoren begonnen. Die folgenden Buchstaben zeichnen „A“ für einen aufgeladenen Motor oder „LA“ für einen aufgeladenen Motor mit Ladeluftkühlung aus. Bezüglich der Bauformen werden keine bestimmten Bauarten genutzt. Es bestehen sowohl Reihen, sowie V-Motoren mit einer unterschiedlichen Anzahl von Zylindern. Dies gilt sowohl für die Otto- sowie Dieselmotoren.

Wer baut für Mercedes die Motoren?

Die Daimler AG nutzt die eigenen Marken Mercedes und Smart im Verbund mit den Herstellern Nissan und Renault. So profitieren beispielsweise die A, B und CLA Kompaktmodelle, sowie die C Klasse von den Dieselmotoren Renaults. Dafür erhalten die Nissan Infiniti Modelle sowohl Diesel- als auch Ottomotoren des deutschen Herstellers.

Welche Mercedes Benzin Motoren sind von Renault? Mercedes hat Motoren in Kooperation mit dem Automobilhersteller Renault entwickelt. Hierbei handelt es sich um den Vierzylinder Ottomotor mit der Bezeichnung von M282. Dieser bildetet das Nachfolgermodell des M270, eine 1.6 Liter Variante des M270 Motors.

Welcher Motor im Mercedes?

MotorbezeichnungDaten
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Mercedes-Benz-MotorenTable Data

6 Tipps beim Kauf von einem Mercedes Motor

Typische Schäden

Umlenk-Zahnrad

Einer der Gründe für die typischen Schäden bei einigen Mercedes Motoren ist das Umlenk-Zahnrad bei den ab 2004 bis 2006 gebauten V6 und V8 Benzinermotoren mit der Bezeichnung M272 und M273. Das Zahnrad befindet sich im Kettentrieb der Steuerkette und besteht aus einem nicht ordnungsgemäß gehärteten Material. Hierdurch kann ein hoher Verschleiß entstehen, wodurch dann die Kette über- oder sogar herunterspringen kann. Dies bedeutet in vielen Fällen einen kapitalen Motorschaden, und bedeutet im günstigsten Fall sehr hohe Kosten. Das Problem wird oft im Voraus durch das Aufleuchten der Motorkontrollleuchte angekündigt.

Schaltsaugrohr Defekt

Ein weiterer Defekt tritt oft bei den M272 und M273 Motoren auf. Das sich im Ansaugrohr befindliche Schaltsaugrohr in diesem Mercedes Motor, besitzt aus Plastik gefertigte Kappen, welche die Aufgaben übernehmen die Länge des Ansaugweges durch das Schließen oder Öffnen zu variieren. Dies sorgt für einen besseren Füllgrad innerhalb des Zylinders, erleidet jedoch über die Zeit schnell Ablagerungen. Durch diese werden die Klappen schwergängiger und brechen auch des Öfteren. Im Fall des Brechens gelangen die Teile in den Brennraum und verursachen hier schnell weitere Schäden, was dann zu einem Motorschaden führt. Im Falle der blockierten Kappen stellen sich oft Hinweise darauf durch Leistungseinbußen dar.

Verschleiß der Steuerkette/ defekter Dichtring

Bei dem Mercedes Motor mit der Typenbezeichnung OM651 kann zudem der Verschleiß der Steuerkette ein erhebliches Problem darstellen. Hier wurde eine Simplex Steuerkette verbaut, welche zusätzlich zu dem Kettenspanner unter erhöhten Vershleiß leidet. Zudem kann es bei einem der Dichtringe am Kettenspanner bei den OM 651 Motoren, bei hoher Laufleistung, zu einem Defekt kommen. Bei diesem tritt Motoröl aus dem Spanner auf und hat oft zur Folge dass sich der Kettenspanner lockert. Sowohl durch den Verschleiß der Steuerkette sowie dem Verschleiß des Kettenspanners, kann es zu einem über- oder sogar herunterspringen der Kette kommen. Die Folge ist schnell ein kapitaler Motorschaden für den Motor.

Welche Mercedes Motoren haben Probleme? Die meisten Probleme treten bei ab 2004 gebauten M272 und M272 Mercedes Motoren auf. Hierbei handelt es sich um in zehn verschiedenen Modellreihen verbauten V6 und V8 Motoren. Der Grund ist oft ein nicht ordnungsgemäß gehärtetes Material, durch welches schnell erhöhter Verschleiß entsteht.

Schadensbehebung bei Mercedes Motoren

Motorinstandsetzung bei Motorschaden

Mercedes Motorinstandsetzung

Sollte noch kein offensichtlicher Schaden vorliegen, der Motor aber bereits Einbußen aufweisen, wird oft eine Motorüberholung durchgeführt. 

Was wird bei einer Motorüberholung gemacht? Im Falle einer Generalüberholung wird der Motor zerlegt, verschlissene Teile ersetzt und dann neu zusammengebaut.

Wie viel kostet eine Motorinstandsetzung? Die Kosten belaufen sich meist ab 4000€ herum, können jedoch abhängig von Art des Schadens, sowie Modell und Motor stark abweichen.

Mercedes Austauschmotor

Sie können sich auch zu einem Mercedes Austauschmotor entscheiden.

Was bedeutet Austauschmotor? „ATM“ oder „AT-Motor“ bedeutet, dass Ihr Auto mit einem brandneuen oder leicht gebrauchten Motor ausgestattet wird, wenn der Motor nicht mehr zu reparieren ist. 

Was kostet ein Mercedes Motor? Aufgrund dessen, dass hier einige Faktoren in den Kostenpunkt einfließen, lässt sich keine pauschale Aussage zu den Kosten machen. Die Kosten beginnen ab 4900€ für den Rumpfmotor, inklusive den Ein- und Ausbau. 

Fahrzeug mit Motorschaden verkaufen

Ihr BMW Fahrzeug verkaufen

Sie verkaufen Ihr defektes Fahrzeug für einen Festpreis an den meistbietenden Autohändler. Die Händler holen Ihr Fahrzeug kostenlos vor Ort ab.

Nachverhandlung? Die Preise sind Festpreise. Es wir nicht vor Ort gehandelt. Genießen Sie alles stressfrei. 

Jetzt Motorexperten vergleichen und bis zu 45% sparen!

Mechaniker Profis für Motorschaden

Motorschaden vorbeugen

Um einen Mercedes Motor Motorschaden vorzubeugen, sollten Sie insbesondere die Wartungsintervalle einhalten. Im Besonderen ist auf das Öl innerhalb der ordnungsgemäßen Intervalle zu beachten, welches sowohl hochwertig sein, sowie regelmäßig gewechselt werden sollte. Ebenfalls ist eine Beachtung der typischen Krankheiten, welche oben bereits erwähnt wurden, von großer Bedeutung.

Ebenso sollte Ihr Mercedes Motor immer warm- sowie kaltgefahren werden. Der Motor sollte also nicht hochgedreht werden, bevor dieser seine Betriebstemperatur erreicht hat. Ebenfalls ist zu empfehlen nach längeren Hochleistungsfahrten das Auto nicht sofort abzustellen, sondern den Motor erst kalt zu fahren. Das Auto sollte also bei geringeren Drehzahlen weitergefahren werden, wodurch die Kühlung durch die anströmende Luft und dem weiterlaufenden Ventilator gewährleistet wird.

Jetzt das beste Angebot finden!

1. Anfrage stellen

Beantworten Sie uns wenige kurze Fragen zu Ihrem Motorschaden.

2. Angebote vergleichen

Wir vergleichen über 200 Anbieter. Sie erhalten kostenlos und unverbindlich die besten Angebote, die Sie in Ruhe vergleichen können.

3. Bestes Angebot auswählen

Wählen Sie das beste Angebot und sparen Sie Zeit und Geld.

1. Anfrage stellen

Beantworten Sie uns wenige kurze Fragen zu Ihrem Getriebeschaden

2. Angebote vergleichen

Wir vergleichen über 200 Anbieter. Sie erhalten kostenlos und unverbindlich die besten Angebote, die Sie in Ruhe vergleichen können.

3. Bestes Angebot auswählen

Wählen Sie das beste Angebot und sparen Sie Zeit und Geld

Preisvergleich für Ihren Mercedes Austauschmotor

Wir vergleichen auf unserer Seite viele Mercedes Motoren für fast alle Fahrzeuge und Modelle. Es handelt sich hierbei um generalüberholte oder gebrauchte Motoren als auch um Angebote für Motoreninstandsetzung oder Motorüberholung. Gebe einfach im Suchfeld dein Motorcode ein oder wähle dein Mercedes Modell und klicke dich durch bis zum richtigen Motor.
Du kannst somit die Preise und Kosten verschiedener Motoren und Motorreparaturen direkt einsehen und vergleichen.

Die wichtigsten Vorteile von MotorschadenVergleich.de

Kostenlos & Unverbindlich

Sie erhalten kostenlose Angebote. Sie können in Ruhe abwägen und sich für eine Werkstatt entscheiden.

Professionalität & Komfort

Wir arbeiten mit einem deutschlandweiten Netzwerk bestehend aus geprüften und erfahrenen Händlern und Werkstätten, die den Markt kennen und faire Preise bieten.

Zeit sparen

Sie finden schnell und einfach die beste Lösung für Ihren Motorschaden.

Mit uns vergleichst du die Preise für Mercedes-Motoren, Deutschlandlandweit! Du erhälst bei uns kostenlose Angebote von den besten Händler / Werkstätte. Die meisten Anbieter bieten Einbau und Abholung in ganz Deutschland zu fairen Preisen. Also es muss nicht in deiner Nähe sein!

  • Kostenlos
  • Alles unverbindlich
  • Geld und Zeit sparen
  • große Auswahl von Werkstätten in ganz Deutschland
  • Für dich zugeschnittene Angebote 
  • mit Feedback und Bewertungsmöglichkeiten