Porsche 997

Austauschmotor, Motorinstandsetzung oder Fahrzeugverkauf
Porsche Motor

Merkmale einiger unser Partnerwerkstätten:

Über 950 Bewertungen

DEKRA_geprüfte_Werkstätte
DEKRA geprüft
KFZ Meisterbetrieb
Meisterbetrieb der KFZ-Innung
TüvSüd_geprüfte_Werkstätte
TÜV geprüft

Über 950 Bewertungen

Ekomi Bewertung Siegel
4,8 ★★★★★
Facebook Logo Bewertung
5 ★★★★★
Google Bewertung
5 ★★★★★

Grundlegendes zur Porsche 997 Motorschaden

Inhaltsübersicht

Der Porsche 997 ist ein 2004 erschiendes Modell der 911 Modellreihe und die sechste Generation dieser. Optisch besonders daran zu erkennen dass die runden Scheinwerfer des Urelfers wieder eingeführt wurden. Wie viel PS hat der Porsche 997? Die Motorleistung stieg gegenüber dem Vorgänger auf lediglich 325 PS in der Standartvariante, steigt jedoch auf bis zu 600PS in der GT3 Version. Bei diesen Motoren handelte es sich in jeder Version um einen Sechszylinderboxermotor, welcher durch eine Wasserkühlung auf Betriebstemperatur gehalten wird. Während der Motor in den meisten Modellen nicht zwangsbeatmet wird, findet sich in den zwei Topmodellen eine Abgasturboaufladung auf. Wie lange wurde der Porsche 997 gebaut? Der 997 wurde bis Ende 911 gebaut und wurde daraufhin von dem 991 abgelöst.

Porsche 996 Motorschaden

Porsche 997 Motor

Austauschmotor
Hier motor instandsetzen

1. Anfrage stellen

Beantworten Sie uns wenige kurze Fragen zu Ihrem Motorschaden.

2. Angebote vergleichen

Wir vergleichen über 200 Anbieter. Sie erhalten kostenlos und unverbindlich die besten Angebote, die Sie in Ruhe vergleichen können.

3. Bestes Angebot auswählen

Wählen Sie das beste Angebot und sparen Sie Zeit und Geld.

1. Anfrage stellen

Sie wählen wofür Sie sich interessieren. Wir analysieren Ihre Anfrage und leiten diese an den 3 besten Ford Spezialisten aus unserem Netzwerk weiter.

2. Angebote vergleichen

Sie erhalten passende Angebote direkt von unseren Ford Experten. Sie erhalten die wahrscheinlich beste Auswahl an Lösungen für Ihren Ford Motorschaden.

3. Bestes Angebot auswählen

Sie können die Angebote vergleichen und bei Rückfragen die Anbieter direkt kontaktieren. Durch den Wettbewerb sinkt der Preis und die Qualität steigt.​

Anzeichen für Schäden

Motorschäden bei einem Porsche 997 sind in der Regel weniger unauffällig und lassen sich leicht ausmachen. Oft befindet sich Öl unterhalb des Standplatzes Ihres Porsches, weshalb Sie den Stellplatz Ihres Autos regelmäßig kontrollieren sollten. Gleichzeitig sinkt hierdurch auch der Ölstand im Motor, was sich durch einen regelmäßigen Check des Motoröls festmachen lässt. Sollte ein lauter Knall während der Fahrt auftreten und der Motor danach abwürgen, hat sich in hier meist ein Kolbenfresser eingestellt.

Häufige Schäden

Kolbenkipper

Ein Kolbenkipper ist einer der häufigsten Schäden, welcher einen Porsche 997 Motorschaden hervorrufen kann. Aufgrund der Bauweise der Boxermotoren und der weichen Zylinderlaufbahn Beschichtung kommt es bei langen Standzeiten oft zu einer ovalen Verformung der Brennräume bei diesem Porsche Motor. Hierdurch beginnt der Zylinder dann an den Wänden zu reiben, wodurch wiederum eine enorm hohe Reibung aufkommt. So entsteht in einigen Fällen ein Kolbenkipper oder -fresser, welcher ein häufiger Grund für einen Porsche 997 Motorschaden ist.

Gebrochene Zwischenwelle

Eine gebrochen Zwischenwelle kann ebenfalls zu einem Porsche 997 Motoschaden führen. Die Zwischenwelle trägt dazu bei, die Bewegung der Kurbelwelle auf die Nockenwellen zu übertragen. Hierdurch wird die Bewegung der Ventile mit der der Kolben synchronisiert. Wenn diese bricht, kollidieren die Ventile mit den Kolben und zerstören sich gegenseitig. Hierdurch entstehen hohe Kosten, welche in einigen Fällen einen kapitalen Motorschaden bedeuten können. Ebenso können hierdurch weitere Schäden im Brennräumen durch die Beschädigung der Zylinderwände entstehen.

Eigenheiten Porsche Motoren

Der Porsche Motor besitzt jedoch auch kleine weitere Eigenheiten, welche zu einem Porsche 997 Motorschaden führen können. Eine davon ist ein Ölverlust aufgrund des Kurbelwellensimmerings. Da der Simmering den Übergang von Motor zu Getriebe abdichtet, kann an dieser Stelle eine erhebliche Menge an Öl austreten, was wiederum einen Ölmangel als Folge hat. Eine weitere Eigenheit lässt sich durch das Auftreten einer kleinen Rauchwolke aus dem Auspuff nach längerer Standzeit festmachen. Dies ist ebenfalls bauartbedingt und tritt meist aufgrund des Verbrennens von Ölresten auf. Durch die horizontal „liegenden“ Brennräume, wird das Öl durch die Schwerkraft in die Brennräume gedrückt. Nach Starten des Motors wird dieses Öl dann verbrannt und erzeugt eine Rauchwolke.

Empfohlen in der Fachpresse: 

Logo KFZ Tips
KFZ Wirtschaft Logo
Carmotor logo

Porsche 996 Motorinstandsetzung oder Austauschmotor

Porsche 997 Motorinsandsetzung


Eine Porsche 997 Motorinstandsetzung stellt meist die günstigste Alternative dar, insbesondere wenn Schäden außerhalb des Motors vorliegen. Ein Beispiel hierfür stellt der oben erwähnte undichte Simmering dar. Für eine Reparatur muss der Motor hier nicht zerlegt werden, wodurch die Kosten weitesgehend gering gehalten werden.
Die Reparaturkosten für einen defekten Simmering belaufen sich hier auf circa 1.000€, diese können jedoch je nach gewählter Werkstatt abweichen.
Eine Reparatur gilt hier in der Regel als wirtschaftlich, kann jedoch abhängig vom dem vorhandenen Schadensbild deutlich höhere Kosten verursachen, weshalb ein Austauschmotor in Betracht gezogen werden sollte. Dies ist jedoch von der Laufleistung und den Schäden Ihres Fahrzeuges abhängig.

Porsche 997 Austauschmotor

Bei einem Porsche 997 Motorschaden aufgrund eines Kolbenkippers, kann das Einsetzen eines Austauschmotors in einigen Fällen die beste Option darstellen. Jedoch ist auch hier Ihr Individualfall darauf zu prüfen, ob eine Instandsetzung nicht doch kostengünstiger ausfällt.
Bei den Vertragswerkstätten treten vergleichsweise hohe Kosten auf, welche durch das Einholen von Angeboten aus unabhängigen Werkstätten gemindert werden können. Im Onlinehandel lassen sich deutlich geringere Preise auffinden, diese weisen sich jedoch oft als nicht vertrauenswürdig aus.
Was kostet ein Austauschmotor Porsche 997? Ein Porsche 997 Motor hält sich meist in einer Preisspanne von 9.000€ bis 15.000€ auf. Die Kosten variieren hier jedoch stark nach gewähltem Motor und dessen Zustand.

Die wichtigsten Vorteile von MotorschadenVergleich.de

Kostenlos & Unverbindlich

Sie erhalten kostenlose Angebote. Sie können in Ruhe abwägen und sich für eine Werkstatt entscheiden.

Professionalität & Komfort

Wir arbeiten mit einem deutschlandweiten Netzwerk bestehend aus geprüften und erfahrenen Händlern und Werkstätten, die den Markt kennen und faire Preise bieten.

Zeit sparen

Sie finden schnell und einfach die beste Lösung für Ihren Ford Focus.

Die wichtigsten Vorteile von MotorschadenVergleich.de

Kostenlos & Unverbindlich

Sie erhalten kostenlose Angebote. Sie können in Ruhe abwägen und sich für eine Werkstatt entscheiden.

Professionalität & Komfort

Wir arbeiten mit einem deutschlandweiten Netzwerk bestehend aus geprüften und erfahrenen Händlern und Werkstätten, die den Markt kennen und faire Preise bieten.

Zeit sparen

Sie finden schnell und einfach die beste Lösung für Ihren Ford Focus.

Wie beuge ich einen Motorschaden vor?

Porsche 996


Um effektiv einen Porsche 997 Motorschaden vorzubeugen, sollte das Auto immer ordnungsgemäß warm- sowie kaltgefahren werden. Der Motor sollte hierbei im kalten Zustand nicht zu hochgedreht werden. Ebenso sollte das Auto erst etwas durch den Fahrtwind bei geringeren Drehzahlen gekühlt werden. Nötig ist dies wenn Sie im voraus längere Fahrten nahe der Höchstgeschwindigkeit hinter sich haben.
Da es sich bei einem Porsche 997 Motorschaden oft um konstruktionsbedingte Schäden handelt, kann ein regelmäßiger Check des Motors meist schlimmeres vermeiden. Aufgrund dessen sollte eine regelmäßige Inspektion des Autos nicht außer Acht gelassen werden.