Ford Focus 1.5 TDCI Motorschaden

Austauschmotor, Motorinstandsetzung oder Fahrzeugverkauf

Ford Ecoboost Motorschaden

Merkmale einiger unser Partnerwerkstätte:

Über 600 Bewertungen

DEKRA_geprüfte_Werkstätte
DEKRA geprüft
KFZ Meisterbetrieb
Meisterbetrieb der KFZ-Innung
TüvSüd_geprüfte_Werkstätte
TÜV geprüft

Über 600 Bewertungen

Ekomi Bewertung Siegel
4,8 ★★★★★
Facebook Logo Bewertung
5 ★★★★★
Google Bewertung
5 ★★★★★

Ein Ford Focus 1.5 TDCI Motorschaden ist leider keine Seltenheit. Die 1.5 TDCI Modelle mit 120PS sind am häufigsten betroffen, es wird jedoch auch von Motorschäden weiterer TDCI Modelle berichtet. TDCI ist eine Ford eigene Bezeichnung für turboaufgeladene Dieselmotoren, die eine Common Rail Einspritzanlage besitzen. Common Rail wiederum bezeichnet ein Einspritzsystem, durch welches ein geringerer Kraftstoffverbrauch durch eine gemeinsames Verteilerrohr entsteht. Sie können bei uns mehr über die Funktionsweise eines Motors lesen.

Die Ford Focus Modelle befinden sich in der Kompaktklasse und erreichten mehrfach den ersten Rang in den Verkaufsstatistiken. Aufgrund der Beliebtheit und der hohen Verkaufszahlen stellen die Motorschäden bei dem Modell ein großes Problem dar. Während sich die Motorschäden nicht auf ein einzelnes Problem eingrenzen lassen, liegen oft die üblichen Gründe für einem Dieselmotorschaden vor.

Im Folgenden wird näher auf die üblichen Probleme und deren Ursachen, sowie die Schadensbehebung eingegangen.

Ford Ecoboost Motorschaden

Ford Focus 1.5 tdci

Angebote ansehen

Austauschmotor
Hier motor instandsetzen

1. Anfrage stellen

Sie wählen wofür Sie sich interessieren. Wir analysieren Ihre Anfrage und leiten diese an den 3 besten Ford Spezialisten aus unserem Netzwerk weiter.

2. Angebote vergleichen

Sie erhalten passende Angebote direkt von unseren Ford Experten. Sie erhalten die wahrscheinlich beste Auswahl an Lösungen für Ihren Ford Motorschaden.

3. Bestes Angebot auswählen

Sie können die Angebote vergleichen und bei Rückfragen die Anbieter direkt kontaktieren. Durch den Wettbewerb sinkt der Preis und die Qualität steigt.

Empfohlen in der Fachpresse: 

Logo KFZ Tips
KFZ Wirtschaft Logo
Carmotor logo
logo Presseportal
Ford focus 1.5 tdci motorschaden

Technische Daten Ford Focus 1.5 TDCI (88KW / 120PS)

Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2014–2018
HSN/TSN8566 / BJV
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.498 ccm
Leistung (kW/PS)88 kW/120 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,7 s
Höchstgeschwindigkeit193 km/h
MotorVierzylinder/vorn quer
Ventile/Nockenwellen2 pro Zylinder/1
Tank/Kraftstoff62,5 l/Diesel

Zu den bekannten Problemen gehören Turboladerschäden und im Jahr 2014-2016 kam es oft zu einer Rückrufaktion von Ford wegen Kühlwasserschläuche.

Länge4,5 Meter
Breite1,8 Meter
Höhe1,4 Meter
Kofferraumvolumen476 – 1.516 Liter
Gewicht1.368 kg
Reifengröße205/55 R16 H

Die wichtigsten Vorteile von MotorschadenVergleich.de

Kostenlos & Unverbindlich

Sie erhalten kostenlose Angebote. Sie können in Ruhe abwägen und sich für eine Werkstatt entscheiden.

Professionalität & Komfort

Wir arbeiten mit einem deutschlandweiten Netzwerk bestehend aus geprüften und erfahrenen Händlern und Werkstätten, die den Markt kennen und faire Preise bieten.

Zeit sparen

Sie finden schnell und einfach die beste Lösung für Ihren Ford Focus.

Unser Tipp: Ford Focus Sorglos-Paket

Wir empfehlen einen Ford Focus 1.5 TDCI Austauschmotor inklusive Einbau zu kaufen. Das bedeutet, dass eine auf Ford Motoren spezialisierte Werkstatt dein Auto abholt und den Motor überholt bzw. austauscht. Dieser Service ist deutlich unkomplizierter und sehr vorteilhaft besonders bei einem Garantiefall. Mehr erfahren…

Mann repariert einen Motor

Anzeichen für einen Motorschaden

Bei einem Ford Focus 1.5 TDCI Motorschaden gibt meist die Motortemperaturanzeige einen Hinweis. Diese erreicht die Betriebstemperatur gar nicht erst, oder zeigt eine Überhitzung an. Zudem lässt sich ein Schaden auch oft am Kühlmittelbehälter feststellen. Dieser ist oft schnell leer, da der Motor das Kühlmittel verbrennt. Zudem kann es auch der Fall sein, dass das Kühlmittel beim Öffnen des Deckels wieder in den Behälter zurückfließt.

Eines der weniger subtilen Anzeichen ist das Aufleuchten der Motorkontrollleuchte. Während diese nur Hinweis auf einen möglichen Fehler gibt, sollte sie jedoch nicht ignoriert werden. Spätestens nach etwas Standzeit des Autos, springt der TDCI Motor nämlich nicht mehr an.

Zudem sollte weiterhin auch auf die üblichen Anzeichen für einen Motorschaden geachtet werden. Hier zeigt sich bei Dieselmotoren vor allem der Ölverbrauch als wichtiges Indiz. Während dieser bei Dieselmotoren bei bis zu 0,5 Litern auf 1000 Kilometern liegen sollte, steigt er bei einem Motorschaden oft weit über die Grenze hinaus an.

Aber auch ein erheblicher Leistungsverlust ist hier ein wichtiges Indiz. Sollte ihr Ford erheblich an Leistung verlieren, liegt oft keine Kompression in einem der Zylinder vor.

Motorschaden, was jetzt?

Motorinstandsetzung

Eine Motorinstandsetzung des 1.5 TDCI Motors lohnt sich meist nur, wenn sich die Schäden außerhalb des Motors befinden. Ein defekter Turbolader ist hier einer der oft genutzten Reparaturgründe. Bei den Dieselmotoren wird die Motorinstandsetzung oft durchgeführt, wenn erhebliche Verrußungen innerhalb des Motors vorliegen.

Eine Reparatur kann hier zwischen 5.000€ bis 10.000€ kosten.

Die Reparatur Kosten variieren hier jedoch stark, da jede Reparatur individuell eingeschätzt werden muss und unterschiedliche Ausmaße annehmen kann.

Austauschmotor

Sollte ein größerer Schaden vorliegen, wie beispielsweise ein gerissener Zahnriemen oder Steuerkette, ist ein Austauschmotor oft die wirtschaftlichste Lösung. Hier bringen es die üblichen Motorvarianten auf etwa 4000€ bis 8000€ (akutelle Preise?)

Ob ein Austauschmotor damit noch lohnenswert ist, hängt dann vom Gesamtwert Ihres Fahrzeugs ab.

Hier wird oft auf Austauschmotoren aus dem Netz zurückgegriffen um Kosten zu sparen.

Ford mit Motorschaden verkaufen

Da bei einem Austauschmotor erhebliche Kosten entstehen, ist der Motorschaden Ankauf ebenfalls eine Option, die in Betracht gezogen werden sollte. Die endgültigen Preise sind hier aber fast ausschließlich von der Laufleistung, dem Modell und Zustand Ihres Fahrzeugs abhängig.

Sollte Ihr Auto bereits intensiv im Gebrauch gewesen sein und/oder einen geringen Marktwert haben, stellt der Motorschaden Ankauf in den meisten Fällen die attraktivste Lösung dar.

Häufige Schäden

Der Ford Focus 1.5 TDCI hat des Öfteren Probleme mit der Einspritzung. Hier wird oft von einem defekten Einspritzventil berichtet. Da dieses je nach Defekt verschiedene Auswirkungen haben kann, fällt die Reparatur hier unterschiedlich aus. Sollte es keine weiteren Schäden verursacht haben, schafft ein Auswechseln des Ventils Abhilfe. Wenn das Ventil jedoch durch punktuelle Einspritzung bereits Schäden am Kolben verursacht hat, ist es nötig den Motor zu öffnen und die Kolben zu wechseln.

Sollten Sie von den Symptomen des sinkenden Kühlwassers betroffen sein, ist oft eine defekte Zylinderkopfdichtung der Grund. Diese lässt dann Kühlmittel oder sogar Öl mit Verbrennen. Zudem können durch die defekte Dichtung Abgase ins Kühlsystem gedrückt werden, was für einen enormen Druck in dem System sorgt. Dies ist dann der Grund für das Hochdrücken des Kühlwassers nach dem Öffnen des Kühlmittelbehälters.

Ein Zahnriemen oder Steuerketten Riss ist ebenfalls einer der Schäden welcher Sie mit Ihrem Ford Focus TDCI einholen kann. Sollte der Zahnriemen reißen, kollidieren die Ventile mit den Kolben und sorgen für erhebliche Schäden im Brennraum. In dem Fall liegt oft ein kapitaler Motorschaden vor und der Motor lässt sich nur noch mit hohem Arbeits- und Kostenaufwand reparieren.

Um Informationen über die Kosten zu erhalten, besuchen Sie unsere Motorschaden Kosten Seite. (Einfügen)

Motorschaden vorbeugen

Um das Problem des defekten Einspritzventils zu vermeiden ist die Lösung offensichtlich. Hier sollte bei der nächsten Inspektion eine Überprüfung dieser stattfinden. Im Falle eines ungleichmäßigen Einspritzbilds sollten diese sofort gewechselt werden, da es in Zukunft Schäden verursachen kann.

Eine defekte Zylinderkopfdichtung vorzubeugen gestaltet sich wiederum schwieriger. Hier hilft lediglich dem Motor stets warm und kalt zu fahren. Nach dem Kaltstart sollte der Motor also nicht zu hochgedreht werden, bevor er seine Betriebstemperatur erreicht hat. Es ist ebenfalls zu empfehlen nach langen Fahrten bei hohen Außentemperaturen, das Fahrzeug im geringen Drehzahlbereich zu bewegen, um den Kühler bei der Kühlung des Motors zu unterstützen.

Ein defekter Zahnriemen lässt sich durch den regelmäßigen Austausch vorbeugen. Hier wird grob ein Intervall von 60.000 Kilometer bis 120.000 Kilometer empfohlen. Ein Übersprung der Steuerkette lässt sich durch eine Überprüfung dieser verhindern. Sollte die Kette bereits gelängt sein oder der Kettenspanner verschlissen sein, ist ein Austausch dieser unabdinglich. Sollten also die Wartungsintervalle eingehalten werden, besteht hier keine große Gefahr für einem Motorschaden.

Beim Aufleuchten der Motorkontrollleuchte ist zudem die Fahrt zur nächsten Werkstatt Pflicht.

Wo kann ich einen Ford Austauschmotor kaufen?

Es gibt viele Onlineshops oder online Marktplätze wo du einen Ford Motor kaufen kannst. Die bekanntesten Webseiten für Motoren sind Ebay.de, Autoteile-markt.de, teilehaber.de und Motoso.de. Bei all diesen Webseiten handelt es sich um Markplätze, das heißt, dass jeder dort Motoren verkaufen kann. Daher ist dort die Suche so schwierig, denn es gibt so viele Anbieter und Betrüger im Motorenhandel. Einen seriösen und ehrlichen Anbieter zu finden ist sehr schwer und zeitaufwendig. Wenn du bei uns eine Anfrage stellst erhältst du bis zu 3 Angebote von geprüften Händler und Werkstätte für deinen Ford Austauschmotor – kostenlos und unverbindlich.