Ford Transit Motorschaden

Austauschmotor, Motorinstandsetzung oder Fahrzeugverkauf
Ford Motorschaden

Merkmale einiger unser Partnerwerkstätten:

Über 1600 Bewertungen

Ekomi Bewertung Siegel
4,8 ★
Facebook Logo Bewertung
5 ★
Google Bewertung
4,9★

Merkmale einiger unser Partnerwerkstätten:

Über 1600 Bewertungen

Ekomi Bewertung Siegel
4,8 ★
Facebook Logo Bewertung
5 ★
Google Bewertung
4,9★

Inhaltsübersicht

Ein Motorschaden bei einem 2.2TDCI Ford Transit ist leider keine Seltenheit mehr. Vor allem die frontangetriebenen Modelle aus dem Bauzeitraum 2006 – 2011 sind von den typischen Ford Transit 2.2 Problemen betroffen.

Besonders anfällig sind die 130 PS und 140 PS Varianten. Die PS-ärmeren Modelle können zwar auch davon betroffen sein, sind aber wesentlich geringer gefährdet.

TDCi ist eine von Ford verwendete Bezeichnung für einen modernen, turboaufgeladenen Dieselmotor. Während die turboaufgeladenen Dieselmotoren generell als anfällig gelten, ist auch bei diesem 2.2TDCI Ford Transit Motor die Bauart für einige Schäden verantwortlich.

Bei einem Ford Transit Motorschaden können Sie aus folgenden drei Optionen wählen:

  • Reparatur bzw. Instandsetzung des Motors
  • Einsetzten eines Austauschmotors
  • Motorschaden Verkauf

Diese drei Optionen werden weiter unten genauer erklärt.

Ford Transit Motorschaden - typische Symptome der Ford 2.2 Probleme

Um einem wirtschaftlichen Totalschaden Ihres Ford Transits aus dem Weg zu gehen, sollten Sie besonders aufmerksam auf die modelltypischen Vorreiter eines Ford Transit Motorschadens achten.

Oft ist ein starkes Ruckeln des Fahrzeugs eines der ersten Probleme eines Ford Transit 2.2. Dies geht meist mit einem merkbaren Leistungsverlust einher. Ebenso sollten Sie auf unregelmäßige Rußauswürfe achten.

Eines der weniger subtilen Anzeichen für einen Ford Transit Motorschaden stellt das oft beobachtete Hochdrehen des Motors dar. In diesem Fall lässt sich der Motor nicht mehr entschleunigen und dreht ohne Gas-Befehl hoch. Daraufhin entsteht dann eine hohe Rauchentwicklung.

Die 2.2 Transit Modelle geben nicht viele offensichtliche Hinweise auf einen kommenden Motorschaden. Deshalb sollten Sie vor allem auf die allgemeinen Anzeichen eines Motorschadens achten.

Ford Transit Motorschaden

Besonders bei Dieselmotoren erweist sich der Ölverbrauch oft als erster Hinweis auf einen Motorschaden. Während ein Verbrauch von 0,5 Liter auf 1.000 km als normal gilt, steigt dieser dann auf bis zu 2 Liter auf 1.000 km an. Jeder Wert über der 1-Liter-Grenze ist besorgniserregend.

Nicht zuletzt muss auch immer auf Geräusche im Motorraum geachtet werden. So kündigen ein Klopfen oder Rasseln ebenfalls einen vorhandenen Ford Transit Motorschaden an.

Auch bei den Baujahren des Ford Transit Modells gibt es besonders anfällige Jahre. Wie bereits weiter oben erwähnt sind die Transit Modelle aus den Baujahren von 2006 bis 2011 betroffen. Jedoch spielen bei einem Ford Transit Motorschaden neben den Baujahren auch noch andere andere Faktoren mit in die Entstehung eines Motorschadens hinein.

Symptomemögliche Ursache
Hoher Ölverbrauch (1-2l auf 1000km)Abgasrückführungskühler defekt
Klopfen oder Rasseln des MotorsSchäden im Brennraum (Kolben o. Ventile oft betroffen)
Blauer AuspuffrauchDefekte Kolbenringe
Übermäßiger, weißer AuspuffrauchDefekt im Verbrennungsprozess
Jetzt das beste Angebot finden!
Hier motor instandsetzen
Hier motor instandsetzen

1. Anfrage stellen

Beantworten Sie uns wenige kurze Fragen zu Ihrem Motorschaden.

2. Angebote vergleichen

Wir vergleichen über 200 Anbieter. Sie erhalten kostenlos und unverbindlich die besten Angebote, die Sie in Ruhe vergleichen können.

3. Favoriten auswählen

Wählen Sie das beste Angebot und sparen Sie Zeit und Geld.

Mitglied im:

Startup Motorschadenvergleich

Gefördert von:

ISB Logo

1. Anfrage stellen

Beantworten Sie uns wenige kurze Fragen zu Ihrem Getriebeschaden

2. Angebote vergleichen

Wir vergleichen über 200 Anbieter. Sie erhalten kostenlos und unverbindlich die besten Angebote, die Sie in Ruhe vergleichen können.

3. Bestes Angebot auswählen

Wählen Sie das beste Angebot und sparen Sie Zeit und Geld

Motorschaden!? Und jetzt?

Diese 3 Optionen können Sie bei uns vergleichen.

Ihr defekter Motor wird von einer spezialisierten Werkstatt repariert. Auch hier können diverse Zusatzleistungen ausgewählt werden: Leihwagen, inklusives Abschleppen und Zurückbringen des Fahrzeugs, … ​

Sie tauschen Ihren defekten Motor gegen einen intakten Motor aus. Sie können den Zustand und die Zusatzleistungen auswählen: gebraucht, generalüberholt, inklusive Einbau, …

Sie verkaufen Ihr defektes Fahrzeug für einen fairen Preis an den meistbietenden Autohändler. Die auf Motorschäden spezialisierten Händler holen Ihr Fahrzeug vor Ort ab.​

Motorinstandsetzung

Ihr defekter Motor wird von einer spezialisierten Werkstatt repariert. 

Sie können hier diverse Zusatzleistungen wählen: Leihwagen, inklusives Abschleppen und Zurückbringen des Fahrzeugs, …

Austauschmotor

Sie tauschen Ihren defekten Motor gegen einen intakten Motor aus.

Sie können den Zustand und die Zusatzleistungen auswählen: gebraucht, generalüberholt, inklusive Einbau, …

Fahrzeug verkaufen

Sie verkaufen Ihr defektes Fahrzeug für einen fairen Preis an den meistbietenden Autohändler. 

Die auf Motorschäden spezialisierten Händler holen Ihr Fahrzeug vor Ort ab.

Häufigste Schäden & Kosten bei einem Ford Transit Motorschaden

Die Probleme am Motor des Modells Ford Transit 2.2 sind bekannt. Meistens sind die Injektoren der Hauptverursacher eines Motorschadens. Injektoren werden auch als Einspritzventile bezeichnet und haben die Aufgabe, dem Zylinder den Diesel-Treibstoff zuzuführen.

Die Ford Transit Baureihe hat eine fehlerhafte Charge an Injektoren erhalten. Aus diesem Grund funktionieren diese oft nicht ordnungsgemäß. Durch langsame Verkokung des Ventils entsteht oft ein ungleichmäßiges Spritzbild, welches dafür sorgt, dass in der Verbrennung die Wärme nicht mehr ordnungsgemäß verteilt wird. Im Laufe der Zeit entsteht dadurch ein Riss oder sogar ein Loch um den Kolben.

Weil die Kolben dann nicht mehr dichten, entstehen dann oft weitere Ford Transit 2.2 Probleme: Über den Abgasstrang gelangt Öl aus dem Zylinder in den Turbolader und verursacht hier sämtliche weitere Defekte – Ein Ford Transit Motorschaden ist hier vorprogrammiert.

Durch den undichten Kolben und defekten Turbolader dreht sich der Motor dann meist zu Tode. In diesem Fall hilft meist auch ein Abziehen des Zündschlüssels nicht mehr.

Motorschaden finden

Obwohl diese Schäden typische Ford Transit Probleme sind, hat Ford keine Rückrufaktion gestartet und gewährt in einigen Fällen auch keine Kulanz. Die übliche Kulanz bei einem Ford Transit Motorschaden variiert hier stark von Fall zu Fall.

Typische Transit Motoren

  • Ford Transit Connect 1.5 TDCi
    Motorcode: XXCAXXCBXXCC
    Motorleistung: 100 PS
    Baujahr: 2018
    Preis: ca. 2.999€

     

  • Ford Transit Connect 1.6 TDCi
    Motorcode: T1GAT3CAT3CB,
    T3CCTZGATZGB
    Motorleistung: 95 PS
    Baujahr: 2013 – 2014
    Preis: ca. 1.900€

     

  • Ford Transit 2.0 TDCi
    Motorcode: BKFA, BKFB, BKRB,
    BLFA, BLFB, BLRA
    Motorleistung: 170 PS oder 131 PS
    Baujahr: 2015 – 2019
    Preis: ca. 3.400€
  • Ford Transit 2.2 TDCi
    Motorcode: CVF5CVFFCVR5,
    CVRACVRB, CVRC
    Motorleistung: 155 PS
    Baujahr: 2012
    Preis: ca. 3.400€
 
Ford Motor

Ford Transit

Angebote ansehen

Die wichtigsten Vorteile von MotorschadenVergleich.de

Kostenlos & Unverbindlich

Sie erhalten kostenlose Angebote. Sie können in Ruhe abwägen und sich für eine Werkstatt entscheiden.

Professionalität & Komfort

Wir arbeiten mit einem deutschlandweiten Netzwerk bestehend aus geprüften und erfahrenen Händlern und Werkstätten, die den Markt kennen und faire Preise bieten.

Zeit sparen

Sie finden schnell und einfach die beste Lösung für Ihren Motorschaden.

Die wichtigsten Vorteile von MotorschadenVergleich.de

Kostenlos & Unverbindlich

Sie erhalten kostenlose Angebote. Sie können in Ruhe abwägen und sich für eine Werkstatt entscheiden.

Professionalität & Komfort

Wir arbeiten mit einem deutschlandweiten Netzwerk bestehend aus geprüften und erfahrenen Händlern und Werkstätten, die den Markt kennen und faire Preise bieten.

Zeit sparen

Sie finden schnell und einfach die beste Lösung für Ihren Motorschaden.

Wie beuge ich bei meinem Ford Transit 2.2 TDCi einen Motorschaden vor?

Um einen Ford Transit Motorschaden vorzubeugen, empfiehlt es sich, bei den betroffenen Modellen vorsorglich die Injektoren auszuwechseln. Diese sind, wie oben erklärt, bekanntlich die Problemverursacher bei Ihrem Ford Transit 2.2.

Wenn Sie die Injektoren nicht wechseln wollen, da sie keinerlei Hinweise auf einen Schaden geben, können Sie diese auch beim Fachmann prüfen lassen.

Zusätzlich ist auf die Dieselqualität zu achten. Einige Anbieter nutzen einen höheren Anteil an Biodiesel. Dieser verbrennt mit höheren Temperaturen und stellt so ein umso größeres Problem dar. Es wird vermutet, dass die Verkokung durch den Biodiesel gefördert und so die Ford Transit 2.2 Probleme begünstigt wird.

Ford Motorschaden verkaufen

Ein Motorschaden an Ihrem Ford Transit lässt sich vermeiden, wenn Sie Ihr Fahrzeug stets gut behandeln. Dazu gehört das behutsame Warmfahren und die regelmäßigen Ölwechsel, sowie Inspektionen.