Audi A4 Motorschaden

Austauschmotor, Motorinstandsetzung oder Fahrzeugverkauf

BMW Motorschaden

Merkmale einiger unser Partnerwerkstätten:

Über 900 Bewertungen

DEKRA_geprüfte_Werkstätte
DEKRA geprüft
KFZ Meisterbetrieb
Meisterbetrieb der KFZ-Innung
TüvSüd_geprüfte_Werkstätte
TÜV geprüft

Über 850 Bewertungen

Ekomi Bewertung Siegel
4,8 ★★★★★
Facebook Logo Bewertung
5 ★★★★★
Google Bewertung
5 ★★★★★

Grundlegendes zum Audi A4 Motorschaden

Table of Contents

Der Hersteller Audi hat sich für deutsche Wertarbeit etabliert. Der A4 des Automobilherstellers aus Ingolstadt, ist das am häufigsten verkaufte Auto des Unternehmens. Der A4 findet seinen Ursprung im Audi 80 und wird bereits seit 1972 angeboten. Das Modell wurde mit verschiedensten Motoren ausgeliefert, wodurch sich bestimmte Motoren als anfällig für Schäden gezeigt haben. Im Folgenden werden die Motoren genannt, die oft einen Audi A4 Motorschaden verursachen.

Austauschmotor
Hier motor instandsetzen

1. Anfrage stellen

Beantworten Sie uns wenige kurze Fragen zu Ihrem Motorschaden.

2. Angebote vergleichen

Wir vergleichen über 200 Anbieter. Sie erhalten kostenlos und unverbindlich die besten Angebote, die Sie in Ruhe vergleichen können.

3. Bestes Angebot auswählen

Wählen Sie das beste Angebot und sparen Sie Zeit und Geld.

1. Anfrage stellen

Sie wählen wofür Sie sich interessieren. Wir analysieren Ihre Anfrage und leiten diese an den 3 besten Ford Spezialisten aus unserem Netzwerk weiter.

2. Angebote vergleichen

Sie erhalten passende Angebote direkt von unseren Ford Experten. Sie erhalten die wahrscheinlich beste Auswahl an Lösungen für Ihren Ford Motorschaden.

3. Bestes Angebot auswählen

Sie können die Angebote vergleichen und bei Rückfragen die Anbieter direkt kontaktieren. Durch den Wettbewerb sinkt der Preis und die Qualität steigt.

Empfohlen in der Fachpresse: 

Logo KFZ Tips
KFZ Wirtschaft Logo
Carmotor logo

Betroffene Motoren

In der Vergangenheit haben sich vor allem die TSI und TFSI Motoren in verschiedensten Ausführungen als problematisch gezeigt. Besonders die älteren Motoren neigen zu einem Audi Motorschaden und machen teilweise bereits bei geringen Zehntausender Laufleistungen schlapp. Aber auch die 2.0 TDI Motorisierung taucht oft unter den Problemfällen auf. Bei den TFSI Motoren zeigen sich die 1.8 Liter und 2.0 Liter Varianten als Problemfälle. Unter den TSI Motoren sind es wiederum die 1.2 und 1.4 Liter Motorisierungen.

Anzeichen für einen Motorschaden beim Audi A4

Eines der Hautpanzeichen für die betroffenen Audi A4 Motorschäden ist ein hoher Ölverbrauch. Während hier ein Verbrauch von über 1 Liter auf 1.000 Kilometer oft auftritt, stellt dieser bereits ein immenses Problem dar. Teilweise wird sogar von Verbräuchen bis zu 3 Litern berichtet. Ein derart hoher Ölverbrauch ist nicht nur teuer, sondern weist zudem auf ein bereits vorhandenen Schaden hin.

Weiterhin ist verstärkt auf ungewöhnliche Geräusche aus dem Motorraum zu achten, wie etwa das Rasseln der Steuerkette. Während in diesem Fall der Motorschaden noch nicht eingetreten ist, deutet ein Rasseln darauf hin dass dieser jeden Moment eintreten kann.

In Verbindung mit den 2.0 TDI Motorisierungen leuchtet zudem oft die Öldruckanzeige auf. In diesem Fall weist diese oft auf einen Defekt der Ölpumpe hin, was bereits Schäden innerhalb des Motors verursacht haben kann.

Eines der weniger subtilen Anzeichen ist das Ausgehen des Motors während der Fahrt. Während dies nicht zu ignorieren ist, lässt sich zudem der Motor nicht mehr starten. Der Motorschaden hat in diesem Fall bereits den gesamten Motor ereilt und lässt sich in den meisten Fällen auch nicht mehr reparieren.

Häufige Audi A4 Schäden

Einer der häufigen Schäden bei einem Audi A4 Motorschaden ist eine gerissenen oder übersprungene Steuerkette. Die Steuerkette übernimmt die Synchronisation der Bewegung der Kolben mit der Öffnung und Schließung der Ventile. Bei einem Reißen oder Überspringen der Kette kollidieren diese dann miteinander und zerstören sich gegenseitig.

Bei den 1.4 TSI Motorisierungen hat sich zudem bei einigen Autos ein Fertigungsfehler der Kettenlaschen eingeschlichen. Aufgrund dieses Fehlers findet hier oft ein erhöhter Verschleiß der Kette statt und führt so zu einem Steuerkettenschäden.

Bei einigen 1.8 und 2.0 TFSI Motoren sind unzureichende Ölabstreifringe verbaut. Die Abstreifringe übernehmen die Aufgabe das Öl beim Herunterfahren des Kolbens mit nach unten zu ziehen und so nicht in den Brennraum gelangen zu lassen. Bei den betroffenen Motoren sind diese zu schmal gewählt, wodurch Öl und Partikel in den Brennraum gelangen und dort mitverbrannt werden. Zudem werden die Bohrungen von Partikeln verstopft.

Eine defekte Ölpumpe ist ein bekanntes Problem der 2.0 TDI Motoren. Die ordnungsgemäße Funktion der Ölpumpe gewährleistet die nötige Schmierung der Bauteile innerhalb des Motors. Bei den betroffenen Modellen dreht der Antriebsstift durch, wodurch die Pumpe nicht mehr in der Lage ist den nötigen Öldruck aufzubauen. In diesen Fällen werden einige Bauteile innerhalb des Motors durch die hohe Reibung zerstört.

A4 Motorinstandsetzung

Eine Motorinstandsetzung ist die günstigste Alternative bei kleineren oder Schäden außerhalb des Motors dar. Ein gutes Beispiel bildet hier ein Wechsel der Steuerkette da, nachdem diese das berüchtigte Rasseln von sich gibt.

Eine Reparatur kann hier zwischen 5.000€ bis 10.000€ kosten (Habt ihr Preise spezifisch Audi A4 Motoren?)

Ob die Reparatur wirtschaftlich ist hängt von der Art des Schadens und dem Zustand Ihres Fahrzeugs ab.

A4 Austauschmotor

Wenn die Steuerkette bei ihrem Audi A4 bereits übergesprungen oder gerissen ist, stellt das Einsetzten eines Austauschmotors die bessere Option dar.

Bei den Vertragswerkstätten wird eine Preisspanne von 6000€ bis 14000€ angegeben (Preise für Audi Motoren?). Im Onlinehandel lassen sich deutlich geringere Preise als bei einer Audi Vertragswerkstatt auffinden.

Um den Risiken des Onlinehandels aus dem Weg zu gehen, wird meist ein Angebot einer unabhängigen Werkstatt eingeholt.

Audi Fahrzeug-Verkauf

Sollten die Kosten für eine Reparatur den verbliebenen Fahrzeugwert überschreiten, ist in den meisten Fällen der Motorschaden Ankauf die beste Option. Die Preisspanne ist hier jedoch nicht vorherzusagen, da diese vollkommen von Laufleistung und Zustand Ihres Audi A4 Motorschaden ist.

Die wichtigsten Vorteile von MotorschadenVergleich.de

Kostenlos & Unverbindlich

Sie erhalten kostenlose Angebote. Sie können in Ruhe abwägen und sich für eine Werkstatt entscheiden.

Professionalität & Komfort

Wir arbeiten mit einem deutschlandweiten Netzwerk bestehend aus geprüften und erfahrenen Händlern und Werkstätten, die den Markt kennen und faire Preise bieten.

Zeit sparen

Sie finden schnell und einfach die beste Lösung für Ihren Ford Focus.

Die wichtigsten Vorteile von MotorschadenVergleich.de

Kostenlos & Unverbindlich

Sie erhalten kostenlose Angebote. Sie können in Ruhe abwägen und sich für eine Werkstatt entscheiden.

Professionalität & Komfort

Wir arbeiten mit einem deutschlandweiten Netzwerk bestehend aus geprüften und erfahrenen Händlern und Werkstätten, die den Markt kennen und faire Preise bieten.

Zeit sparen

Sie finden schnell und einfach die beste Lösung für Ihren Ford Focus.

Wie beuge ich einen Motorschaden vor?

Um den häufig aufgetretenen hohen Ölverbrauch zu vermeiden, sollten die Ölstreifabringe ausgetauscht werden. Hier sollte selbstverständlich erst geprüft werden ob Ihr Audi zu den betroffenen Motorisierungen gehört.

Ein Steuerkettenschaden lässt sich durch das Auswechseln der Kette und dem Kettenspanner verhindern. Dieser Wechsel sollte spätestens nach dem Auftreten des Rasselns durchgeführt werden. Bestenfalls erkundigen Sie sich ob Ihr TSI Motor von der fehlerhaften Steuerkette betroffen ist, und im Falle dessen der Austausch bereits vorzeitig stattfindet.

Weiterhin lässt sich sagen das ein Motorschaden sich meist durch die Einhaltung der Wartungsintervalle verhindern lässt. Bei diesen wird dann sowohl auf bereits eingetretene Schäden geprüft, sowie diese unverzüglich ausgebessert.